Previous Next

Grüezi!

Herzlich willkommen auf meiner Webseite, ich freue mich über Ihr Interesse! Der Austausch mit Ihnen ist mir ein wichtiges Anliegen.


Es interessiert mich, was Sie beschäftigt und wie ich mich für Sie und Ihre Interessen einsetzen kann. Wenn Sie regelmässig über mein Wirken informiert sein wollen, bestellen Sie meinen Newsletter und folgen mir auf Facebook.

Vielen Dank und herzliche Grüsse

«Ein Politiker darf niemals nur seine eigenen Interessen verfolgen. Wichtigstes Ziel der Politik muss immer sein, das Beste für die Mehrheit herauszuholen. Dies ist meine innerste Überzeugung, daran messe ich selber meine Arbeit.»

Hansjörg Brunner

15.05.2018  News

Die Kündigungsinitiative und ihre Folgen

Die Kündigungsinitiative zielt direkt darauf ab, die Personenfreizügigkeit und die Bilateralen I aufzukünden. Damit soll die Zuwanderung besser gesteuert werden können. Das Problem: Die Initiative präsentiert Scheinlösungen, ohne aber die eigentlichen Probleme im Migrationsbereich anzugehen.

weiterlesen

11.05.2018  News

Nein zur Vollgeldinitiative am 10. Juni 2018

Am 10. Juni stimmen wir über die Vollgeld-Initiative ab. Eine Vorlage, die wohl in guter Absicht lanciert wurde, letztlich aber ein risikobehaftetes Experiment mit offenem Ausgang darstellt. Ich empfehle deshalb ein Nein.

weiterlesen

03.05.2018  News

Schöner - besser – informativ – meine neue Webseite

Unter der bekannten Adresse präsentiert sich meine Webseite seit kurzem in einem neuen Design. Mehr Informationen, neue Bilder und spannende Berichte – und natürlich „News aus Bern“.

weiterlesen

Komitee beitreten

Hier treffen Sie mich

TKB Partizipanten-Versammlung, Kreuzlingen

31.05.2018

Schweiz. Feuerwehrverband, Frauenfeld

02.06.2018

Folgen Sie mir

Smartvote

smartvote
Anders Stokholm
Stadtpräsident Frauenfeld, Kantonsrat FDP
Hansjörg Brunner bringt drei entscheidende Faktoren in die nationale Politik ein: Unternehmerisches Gestalten, Sinn für das Machbare und eine klare Orientierung an dem, was den Menschen in der Schweiz dient.
Dani Eugster
Haustechnikunternehmer, Kantonsrat FDP, Haustechnik Eugster Engineering
Ob als Unternehmer, im Kantonsrat, als Präsident des Thurgauer Gewerbes oder heute im Nationalrat: Hansjörg hat die Fähigkeit, Lösungen über Partei- und ideologische Grenzen hinweg zu finden. Solche Begabungen sind in der Politik je länger je mehr nötig.
Heinz Wendel
Ehrenmitglied Thurgauer Gewerbeverband
Ich kenne Hansjörg Brunner seit vielen Jahren. Immer hat er mich durch seine bodenständige und klare und aufgeschlossene Art beeindruckt. Ein Thurgauer durch und durch!
Cornelia Hasler
Präsidium Komitee, Kantonsrätin FDP
Hansjörg macht sich für die Unternehmen der Schweiz stark und steht den Bürgerinnen und Bürger nahe. Ich schätze ihn als ruhigen und besonnenen Politiker, der keinen Aufwand scheut, wenn er sich für eine Sache einsetzen will.
Viktor Gschwend
Gärtner, Kantonsrat FDP, Blumen Gschwend
Grundsolide, offen, klar und kurz, so habe ich Hansjörg Brunner kennengelernt. Das sind nicht nur als Unternehmer gute Eigenschaften. Auch in der Politik sind sie wohltuend. Ich schätze seine Arbeit als Nationalrat daher sehr.
Martin Lörtscher
ASTAG Sektion Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein
Hansjörg Brunner setzt sich nicht nur für gewerbliche und wirtschaftliche Interessen ein. Für Ihn ist die Entwicklung des Kantons Thurgau und das Wohl aller seiner Bürger einer Herzensangelegenheit.